Bewerberauswahl für Abiturienten/-innen

Info-Veranstaltung für Eltern am Dienstag, 22. März 2011, 19.00 Uhr
im Louis-Baare-Berufskolleg

Schülerinnen und Schüler vor dem Abi bzw. vor Erreichen der Fachhochschulreife bewerben sich zum Teil um „normale“ Ausbildungsstellen, zum Teil auch um so genannte „Duale Ausbildungen“ und „Betriebliche Studiengänge“. Darin werden Ausbildungen mit einem Studium kombiniert oder es handelt sich um komplette Studiengänge, die von Unternehmen finanziert sind.

Wie werden solche Bewerber/-innen ausgewählt? Welche Besonderheiten gibt es zu beachten? Welche Maßstäbe werden an schriftliche Bewerbungen, Online-Bewerbungen, Einstellungstests, Vorstellungsgespräche und Assessment Center angelegt? Und wie kann man sich darauf einstellen?

Während Schüler/-innen in Bewerberseminaren viel darüber erfahren, gehen deren Eltern oftmals leer aus. Deshalb bietet der BerufsWahlPass für Bochum und Herne eine Info-Ver-anstaltung für Eltern an, deren Kinder gymnasiale Oberstufen an Gymnasien, Gesamtschulen oder Berufskollegs besuchen. Diese findet am Dienstag, 22. März 2011, 19 Uhr im Louis-Baare-Berufskolleg (Bo-Wattenscheid, Bussmannsweg 8-10, 44866 Bochum) statt.

Das gesamte Programm der Elternvorträge findet sich auf unserer Internetseite. Dort können Anmeldungen auch online erfolgen. Ansonsten haben alle weiterführenden Schulen in Bochum und Herne Programme mit Anmeldeformularen erhalten.
Kosten: 3 Euro, beide Eltern gemeinsam 5 Euro.

An dem Abend werden sehr breit angelegte allgemeine Aussagen über solche Bewerber-auswahlverfahren getroffen. Ebenfalls stellen mehrere Unternehmen exemplarisch Ihre Vorgehensweise bei der Bewerberauswahl vor – vertreten sind u.a. BP Europa SE, Vereinigte Innungskrankenkasse – IKK und Bosch-Sicherheitstechnik.

Viele Grüße

Ihr BerufsWahlPass-Team