Arbeiten mit dem BerufsWahlPass

Für Sie als Lehrerin oder Lehrer bietet der Einsatz des BerufsWahlPass eine recht vielfältige Unterstützung in der Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Berufswahlvorbereitung:

Fähigkeiten, Interessen und Ziele der Schüler/-innen können u.a. mit den Profilbögen unter Register 4 erarbeitet werden

Der BWP beinhaltet rechtliche Grundlagen.

Der BWP zeigt dem/der Schüler/-in – mit Ihrer Hilfe – eventuell neue Perspektiven durch Lernvereinbarungen.

Mit dem betrieblichen Bewertungsbogen haben Sie eine Einschätzung über die (praktischen) Qualifikationen Ihres Schülers oder Ihrer Schülerin.

Sie haben Einsicht in die Dokumentensammlung Ihrer Schüler/-innen, die durchaus hilfreich bei der Suche nach einem Praktikumsplatz oder während des Praktikums sein kann.

Sie können Entwicklungen in der beruflichen Orientierung nachvollziehen und verfolgen, sowie den BerufsWahlPass für Elterngespräche und Gespräche mit den Schulsozialpädagogen/-innen als Grundlage nutzen.

Hier können Sie sich die einzelnen Materialien zu den Registern ansehen und herunterladen.